Aufnahmebedingungen

Es gelten folgende Aufnahmebedingungen:

Ihr Hund ...

  • muss sich wohl bei uns fühlen und gerne zu uns kommen
  • muss gesund und  geimpft sein gegen:
    Tollwut (T), Staupe (S), Hepatitis (H), Parvovirose (P), Leptospirose (L), Zwingerhusten (Pi)
  • darf nicht unter ansteckenden Krankheiten leiden
  • muss haftpflichtversichert sein
  • muss gekennzeichnet sein (Chip oder Tattoo im Ohr)
  • muss sozialisiert und darf nicht aggressiv sein, d.h. bislang keine Menschen (insbesondere Kinder, Jogger, Radfahrer etc.) bzw. andere Tiere gleich welcher Art und aus welchem Grund, angegriffen und/oder verletzt haben
  • darf während des Aufenthalts nicht läufig sein oder werden
  • ist ein Rüde? Dann muss er kastriert sein, alternativ chemische Kastration per Chip (bitte Nachweis mitbringen)
  • muss einen Probetag von 3 Stunden bei uns machen

Probetag

Ein Probetag dauert 3 Stunden. In dieser Zeit können wir erkennen, ob sich Ihr Hund bei uns wohlfühlt. Beim Abholen Ihres Hundes können Sie gerne Ihren Hund selber beobachten, wie er sich im Rudel verhält.

Der Probetag kostet 5 Euro. Für den Fall, dass der Probetag nicht erfolgreich verläuft, erhalten Sie Ihr Geld zurück.

Es ist zwingend notwendig, das Sie bitte für den Probetag einen Termin mit uns vereinbaren.